SV Bliesmengen Bolchen 1927 e.V.

Bliesmengen

T-Shirt Bestellung

Pflichtfeld *
 

 

 

 

 

  Captcha erneuern  
 
 

10. Spieltag, D9-Jugend, 29.04.15, Kreisliga A, Gruppe 3

SG Reinheim/Bliesmengen - Borussia Spiesen 5:1

Bereits vier Tage nach dem letzten Heimspiel, durfte unsere D9-Jugend am Mittwoch, 29.04., wieder zu Hause ran. Letzmalig in Bliesmengen, da ab Mai wie vereinbart wieder auf den Rasenplatz in Reinheim gewechselt wird. Als Gegner kam diesmal die Mannschaft aus Spiesen, leider deutlich verspätet, aber schließlich haben sie unseren Platz doch noch gefunden. Die Zielsetzung war alleine aufgrund der Tabellensituation völlig klar: Als Tabellenführer muss man gegen den Tabellenletzten unbedingt drei Punkte einfahren und zwar deutlicher als im Hinspiel, das gerade so noch 2:1 gewonnen wurde.
Waren die Trainer in der Partie gegen St. Ingbert noch der Verzweiflung nah, gab es dieses Mal viel Lob von der Seitenlinie. Offenbar waren die Ansagen verstanden worden und die Jungs besannen sich gegen einen klar schwächeren Gegner aufs Fußballspielen. Der Ball lief besser durch die eigenen Reihen und Spiesen konnte froh sein, dass nicht mehr als fünf Tore fielen. Einerseits war die Chancenverwertung manchmal etwas schlampig, andererseits wurden die Jungs auch öfter ausgebremst, weil abseitsnahe Situationen fast immer als Abseits gewertet wurden, was aber übrigens ohne Linienrichter und bei der tief stehenden Sonne auch passieren kann. Dass nach vier Spielen zu Null erstmals wieder ein Gegentreffer kassiert wurde, war beim Spielstand zu verschmerzen und eher auf einen individuellen Fehler zurückzuführen.
Da die möglichen Gegner um Platz eins parallel Punkte gelassen hatten, ist die Meisterschaft nun greifbar nah und könnte sogar schon im kommenden Spiel am Samstag, 09.05., ab 15:15 Uhr, in Ommersheim klar gemacht werden. Gerüchten zu Folge sollen bereits die ersten Fanta-Flaschen kalt gestellt worden sein, aber noch kann viel passieren.

Eingesetzte Spieler:
Jonas Blim, Marvin Knerr, Meiko Schütz, Moritz Nagel, Marius Budell, Niklas Wack, Benedikt Gimbel, Marcel Ernst, Raphael Gimbel, Max Couturier, Jonas Klingler, Timo Dincher

Torschützen:
Marcel Ernst, Benedikt Gimbel, Meiko Schütz, Raphael Gimbel, Max Couturier

D7 SG Bliesmengen/ Reinheim- VFR Frankenholz 2:4

Am 10.Spieltag hatten wir die Mannschaft aus Frankenholz zu Gast.

Unsere Mannschaft hatte in der Anfangsphase noch nicht die Ordnung gefunden um ins Spiel zu kommen. Das nutzte Frankenholz aus und ging Mitte der ersten Halbzeit mit 2:0 in Führung. Danach konnten wir uns sammeln und kamen besser ins Spiel, aber uns gelang kein Treffer, sodass wir mit dem 0:2 in die Halbzeit gingen. In der Halbzeit wechselten wir auf einigen Positionen aus und kamen nun immer besser ins Spiel und es gelang uns auch schnell den Anschlusstreffer zu erzielten. Wir erhöhten das Tempo und übernahmen nun das Spiel .Wir hatten gute Tormöglichkeiten den Ausgleich und sogar die Führung zu erzielen, aber es gelang uns nicht. Durch einen Konter erzielte Frankenholz den glücklichen Treffer zum 1:3. Aber unsere Mannschaft spielte weiter nach vorne um dem Spiel noch eine Wende zu geben. Torchancen waren weiter vorhanden um den Sieg noch einfahren zu können, aber durch unsere Offensive Spielweise hatte Frankenholz auch noch Konterchancen die aber durch unseren Torwart Jonas verhindert werden konnten. Den Anschlusstreffer zum 2:3 wollte uns nicht gelingen, sodass Frankenholz kurz vor Ende des Spiels das entscheidende Tor zum 1:4 gelang. Aber wir kämpften bis zum Schluss und erzielten mit dem Abpfiff unseren 2.Treffer zum 2:4 Endstand. Unsere Mannschaft hat sich durch das auslassen von vielen Torchancen um den eigenen Erfolg gebracht. Ein Kompliment an die Mannschaft für das gute Spiel.

TS:Wagner B. ,Nagel Moritz

Eingesetzte Spieler:

Blim Jonas, Roggenland Leon, Dincher Timo,Wagner Leon,Nagel Moritz, Siegrist Marco, Nagel Julia,Klingler Jonas,Schütz Meiko,Pfeiffer Lucas, Wagner B.