SV Bliesmengen Bolchen 1927 e.V.

Bliesmengen

T-Shirt Bestellung

Pflichtfeld *
 

 

 

 

 

  Captcha erneuern  
 
 

C-Juniorinnen

1. Spieltag, Landesliga Gruppe 2

Mittwoch, 04.11.2015, 18.00 Uhr

SV Illingen – SV Bliesmengen-Bolchen

0:7

Nachdem die neugegründete Mädchenmannschaft des SVB zuvor schon die Qualifikationsspiele zur Verbandsliga außer Wertung gespielt hatte, weil zwei Spielerinnen normalerweise schon B-Jugend spielen müssten, startete sie am 04.11.2015 beim SV Kerpen 09 Illingen ebenso in die Landesligasaison 2015/2016.

In den ersten Minuten der Partie konnte man beobachten, dass die Spielerinnen doch sehr nervös ins erste Meisterschaftsspiel gingen. Nach einem munteren Beginn, bei dem es auf beiden Seiten schnell hin und her ging, fasste sich Lea dann ein Herz und sprintete auf das gegnerische Tor zu. Hierbei ließ sie der Torfrau der Heimmannschaft keine Chance und erzielte den umjubelten, ersten Treffer der Begegnung. Danach konnten die SVB-Mädchen das Spiel zwar in den Griff bekommen, jedoch ließ das Zusammenspiel heute zu wünschen übrig. Was in den bisherigen Spielen schon recht gut funktionierte, wurde heute nur stellenweise gezeigt. Ließ man den Ball einmal laufen oder spielte über die Außenspielerinnen, wurde es immer gefährlich vor dem Tor der Gastgeber. So konnte Lara dann auch nach einer schönen Flanke von Steffi das 0:2 aus kurzer Distanz erzielen. Das 0:3 erzielte Lara dann ähnlich wie das 0:2 – wiederum war die Vorlagengeberin Steffi. Diese konnte sich dann kurz vor der Halbzeitpause selbst noch als Torschützin in die Liste eintragen, indem sie einen schnellen Konter platziert abschloss. Auch hier war die Torfrau chancenlos.

Nach der Halbzeit verlief das Spiel zunächst ziemlich ungeordnet. Viele Fehlpässe und mangelnde Konzentration auf beiden Seiten ließen das Spiel etwas verflachen. Es wurden häufig nur Einzelaktionen gestartet, von denen Steffi allerdings zwei zum 0:5 und 0:6 nutzen konnte. Ida hatte wie gewohnt auch noch ihre Chancen, konnte sie heute aber leider nicht verwerten. Einen Fernschuss von Clara an die Latte sahen die Zuschauer schon im Tor. Leider sprang der Ball vor der Torlinie nochmal mal ins Feld und die Abwehr konnte den Ball klären. Kurz vor Ende der Partie konnte Lara noch das 0:7 erzielen, indem sie nach einem etwas zu weit vorgelegten Ball nachsetzte und auf die Illinger Torfrau zulief. Diese versuchte den Ball aus dem 16er zu schlagen, traf dabei Lara und der Abpraller landete unhaltbar im Tor. Alles in Allem also ein verdienter Sieg.

Eingesetzte Spielerinnen:

Emelie Maßfelder, Clara Ackermann, Julia Nagel, Lea Prahler, Melissa Koezle, Lilly Thörner, Ida Bauer, Lara Hoffknecht, Stefanie Klingler.

Tore:

Steffi (3), Lara (3), Lea

Gern gesehen sind übrigens weiterhin alle interessierten, fußballbegeisterten Neuzugänge der Jahrgänge 2001, 2002, 2003 und 2004! Und natürlich würden wir uns – gerade auch bei den Heimspielen – über die Unterstützung durch zahlreiche Zuschauer freuen J

Vorschau:

Nächstes Heimspiel:

Montag, 09.11.2015, 18.00 Uhr gegen die SG SV Scheidt

Nächstes Auswärtsspiel:

Montag, 16.11.2015, 18.00 Uhr beim FV Lebach (Rasenplatz, Schlesierallee, 66822 Lebach)

1. Spieltag - C-Juniorinnen

Am ersten Spiel der C-Juniorinnen des SV Bliesmengen-Bolchen gegen die SG Einöd-Ingweiler waren die Spielerinnen sowie die Trainerin, Carol Cremer, sehr nervös. Dennoch wärmte sich die Mannschaft ehrgeizig und konzentriert auf. Es ging heute gegen eine 7er-Mannschaft, sodass die Startelf folgendermaßen aussah (3-2-1):

Schon nach mehreren Minuten wurde das gute Training des SV Bliesmengen-Bolchen sichtbar. Trotz weniger Erfahrung ließ die Mannschaft den Ball laufen und erspielte sich mehrere Torchancen, die leider von der gegnerischen Torfrau pariert wurden.

Der SV Bliesmengen-Bolchen stellte um und Clara rückte in die Mitte der Defensive, die dort ein tolles Spiel machte und viele Angriffe der SG Einöd-Ingweiler abfing.

Durch individuelle Stärken der gegnerischen Mannschaft gelang es den Mädchen des SG Einöd drei Tore in der ersten Hälfte zu erzielen. Das gute Spiel des SV Bliesmengen-Bolchen zahlte sich jedoch aus und Ida erzielte den Anschlusstreffer für den SV Bliesmengen-Bolchen.

In der zweiten Hälfte wurde die gegnerische Mannschaft vorsichtig und spielte sehr defensiv und stellte dementsprechend um, sodass es sehr schwer wurde weitere Tore zu erzielen. Lara konnte mehrmals von hinten nach vorne durchdringen, der Torerfolg blieb jedoch aus.


Nach dem ersten Spiel könnte man sagen dass die C-Juniorinnen des SV Bliesmengen-Bolchen zwar schon sehr viel gelernt haben, jedoch weiter hart trainieren müssen, um Defizite aufzuholen und Stärken weiter auszubauen.

Tor: Emelie

Defensive: rechts Clara, Mitte Melissa und links Lara

Mittelfeld: Stefanie (K), Ida

Sturm: Lea

Auswechselspielerinnen: Julia, Lilly, Paula M., Paula B., Stella, Lisa.

Bericht: Carol Cremer