SV Bliesmengen Bolchen 1927 e.V.

Bliesmengen

T-Shirt Bestellung

Pflichtfeld *
 

 

 

 

 

  Captcha erneuern  
 
 

Der Tabellenführer empfängt den Meister der Vorsaison. Ein Spitzenspiel mit guten Szenen, soviel soll vorab gesagt sein. Wir waren mit 16 Mann angereist und hatten ein Ziel: 3 Punkte. Dieses Vorhaben wurde jedoch nach einigen Minuten durch die gegnerische Führung zu einem schweren Vorhaben. Unbeeindruckt davon im Gegenzug der Ausgleich. Nach einer Ecke reagierte Sascha Pisani am schnellsten und verhandelte souverän. Beide Teams waren engagiert und wollten das Spiel für sich entscheiden. Der Halbzeitstand 1:1. In der zweiten Hälfte erkannte Trainer Claudio Gatto die Schwachstellen in unserem Spiel und wechselte aus. Anfangs hatte es den Anschein, dass wir unsere Spielpositionen durch die erneute Führung des Gegners nicht mehr einhalten konnten, aber die Mannschaft sammelte sich und der lauffreudige Philipp Gasthalter erzielte den Ausgleich. Der eingewechselte Mario Lagaly bedankte sich mit einem schönen Kopfball zu Führung. Das Highlight sollte aber folgen. Bernd Heinen, unser Torwart wohlgemerkt, traf vom eigenen Tor aus per direktem Abschlag oder sollte man besser Schuss sagen? Der Wind war wohl daran beteiligt das der Schlussmann von Meldelsheim nicht gut aussah und hinter sich greifen musste.
Die 5:2 Führung sollte von Daniele Pax umgesetzt werden. Eigentlich sollte es für uns die letzten 10 Minuten ein sicheres Spiel sein. Aber eine solche Führung kann motivierend sein, vorallem für Gegner. Diese spielten immer weiter und ackerten sich so noch bis zum 5:4. Jedoch sollte der gezeigte Einsatz von allen Mannschaftsteilen heute dazu führen, dass wir als Sieger diese Spiels hervorgingen.
Hut ab und weiter so. Lasst uns von Spiel zu Spiel schauen, was sich daraus entwickelt und erst ganz zum Schluss der Saison eine Bewertung vornehmen.