SV Bliesmengen Bolchen 1927 e.V.

Bliesmengen

T-Shirt Bestellung

Pflichtfeld *
 

 

 

 

 

  Captcha erneuern  
 
 

22. Spieltag – Kreisliga A Bliestal

Viktoria St. Ingbert - SVB II 0:3

In St. Ingbert traf man auf eine Viktoria die sich durchaus zu wehren wusste und zusätzlich noch durch die spielfreien Limbacher angefeuert wurden. Trotz dem hatte die SVB Defensive, wie in den letzten Wochen, alles im Griff und ließ auch gegen Viktoria keinen echten Torschuss zu. Zudem zeigte Rückkehrer Sascha Azizi deutlich mehr Präsenz, als seine Vertreter in der Vorwoche. Der SVB konnte bereits nach einer Minute den ersten guten Angriff verbuchen, als sich Michael Walter über rechts durchsetze und scharf in die Mitte flankte. Dirk Meisers Schuss wurde allerdings gerade noch zur Ecke abgewehrt. Dies war zwar ein guter Start für den SVB, doch danach verflachte die Partie etwas. Viktoria versuchte vor allem mit harter und sehr defensiver Spielweise das Spiel des SVB zu unterbinden. Was natürlich sehr zum Wohle der Limbacher Zuschauer war. Doch in der 23. Minute ließ Jan Kamjunke, nach klugem Pass von Marc Becker, diese mit dem 1:0 Führungstreffer für den SVB verstummen. Bis zur Halbzeit verpasste es der SVB dann, trotz guter Möglichkeiten, auf 2:0 zu erhöhen. Doch auch nach dem Seitenwechsel zeigte sich dasselbe Bild. Viktoria verteidigte sehr defensiv und der SVB kam immer wieder zu Chancen. Alleine Dirk Meiser und Sascha Azizi vergaben mehrere gute Möglichkeiten. So dauert es bis zur 57. Minute bis Marc Becker, nach einem tollen und technisch versierten Freistoßlupfer von Sascha Azizi auf 2:0 erhöhte. Gegen Ende der Partie bekam der SVB dann noch einen berechtigten Foulelfmeter. Dirk Meiser wurde dabei rüde vor dem Tor gestoppt. Spielertrainer Mark Braun ließ sich die Chance nicht nehmen und verwandelte sicher zum 3:0 Endstand. Am Ende war dies mit Sicherheit ein verdienter Sieg, der durchaus hätte höher ausfallen können. Allerdings blieb ein kleiner Wehrmutstropfen, da sich gleich drei Spieler (Michael Walter, Marc Becker und Dirk Meiser) verletzen. Alle drei Spieler sind nun leider für das Topspiel gegen Medelsheim mehr als fraglich.

Aufstellung: Kalle Christian, Sascha Azizi (80. Marec Curcio), Marc Becker, Michael Walter (30. Niklas Gimbel), Dirk Meiser, Mark Braun, Philipp Gauer, Jan Kamjunke, Florian Fuchs, Michael Munz, Jens Nagel (60. Stefan Kamjunke)

Tore: Kamjunke J., Becker, Braun M. (Elf.)